Logo-Seitenanfang

Entkommen Sie der Kostenfalle!

Ein Blick auf die Heizkostenabrechnung treibt den meisten Hausbesitzern inzwischen von Jahr zu Jahr tiefere Sorgenfalten auf die Stirn.  Ein Ende der Preissteigerungen auf dem Energiesektor ist nicht in Sicht, ganz im Gegenteil, laut Vorhersagen werden die Energiepreise in der Zukunft weiter ansteigen.

Mittlerweile entfällt der größte Anteil der Betriebskosten in privaten Haushalten auf die Heizkosten. Mindern lässt sich diese immer größer werdende Kostenfalle ganz entscheidend durch den Einsatz eines Wärmedämm-Verbundsystems.

Durch die Förderprogramme der Bundesregierung haben Sie Möglichkeiten zur Förderung duch die KfW-Bank.


Vorteile des Wärmedämmverbundsystems (WDVS):

-erhebliche Energiekosteneinsparung
-höhere Wohnqualität durch ein verbessertes Raumklima
-Verschönerung der Fassade
-Schutz der Fassade vor Umwelteinflüssen
-langfristiger Erhalt der Bausubstanz
-Wertsteigerung der Immobilie

Aufbau eines Wärmedämmverbundsystems:

-Dämmplatten
-Armierung
-Schlussbeschichtung
-Oberflächengestaltung

 
Schimmelpilz nach Wärmedämmung?

Ganz im Gegenteil. Schimmel entsteht ausschließlich an sogenannten Wärmebrücken. Diese Schwachstellen wiederum entstehen, wenn eine  Sanierung nicht fachgerecht durchgeführt wurde. Bei fachgerechter Sanierung verbessert sich das Raumklima.

Wir beraten Sie gerne fachlich kompetent rund um das Thema Wärmedämm-verbundsystem sowie die optische Neugestaltung Ihrer Hausfassade!
 

© 2014 Regula GmbH

Zur Vergrößerung bitte auf die Abbildungen klicken.

Wärmedämmung

Softline-82-MD
Regula---logo

 

Zurück zur Startseite